Alles Wissenswerte über Nahrungsergänzung mit Casein

01.08.2019 16:32

MICELLAR CASEIN als Nahrungsergänzungsmittel. 

Die folgenden Zeilen sind Kasein, seinen Eigenschaften, Vorteilen und wichtigen Informationen gewidmet, die Ihnen bei der Auswahl eines guten Kaseinzusatzes helfen können. Schauen wir uns Kasein aus der Region genauer an. Das Milchprotein besteht zu durchschnittlich 80% aus Kasein, der Rest besteht aus verschiedenen Arten von Molkenprotein. Kasein ist eine wichtige Quelle für Aminosäuren, Kalzium und Phosphate, die für ein gesundes Wachstum und die Entwicklung von Säugetieren unerlässlich sind. Die Molkekomponente des Milchproteins dient auch als Aminosäurequelle und enthält zusätzlich bioaktive und gesunde Immunglobuline. Es ist bekannt, dass viele neue bioaktive Peptide (Immunopeptide, Caseinphosphatpeptide und andere) während des Metabolismus von Casein- und Molkeproteinkomponenten produziert werden. Daraus folgt, dass die Verwendung einer Kombination aus Kasein und Molkenproteinen erhebliche ernährungsphysiologische und gesundheitliche Vorteile bringt.

Kasein und Gesundheit

Kasein hat erhebliche und leider oft vernachlässigte gesundheitliche Vorteile. In seiner mizellaren Form weist es eine einzigartige Molekülstruktur auf, dank derer die Reaktion mit Magensäuren die Bildung bestimmter Enzyme auslöst. Diese Enzyme gewährleisten die Herstellung spezifischer Peptide mit beispielsweise immunmodulatorischen und antibakteriellen Eigenschaften.

Beispiele der genannten Peptide nach mizellarem Caseinkonsum:

  • Glycomacropeptide (GMP) - Wird produziert, wenn Casein an einer bestimmten Peptidbindung zwischen den Aminosäuren 105 und 106 konsumiert wird. Wenn der Magen die GMP-Produktion erkennt, löst dies eine Hormonkaskade aus. Der Körper beginnt, Cholecystokinin (CKK) zu produzieren, eine Chemikalie, die das Sättigungsgefühl des Gehirns signalisiert. GMP verbessert auch die Absorption von Kalzium und Zink. Es wurde auch gezeigt, dass GMP die Blutplättchenaggregation in unseren Venen und Arterien hemmt und so zur Vorbeugung von Arteriosklerose beiträgt.
  • Casomorphine - Dies sind Peptide, die während der Verdauung von micellarem Casein abgespalten werden und eine beruhigende Wirkung haben. Es wurde gezeigt, dass sie zum Gehirn wandern und eine beruhigende Wirkung haben können. Eine weitere interessante Eigenschaft dieser Peptide ist ihre blutdrucksenkende Wirkung.
  • Casein-Phospho-Peptid (CPP) - Der Hauptvorteil dieser Peptide ist der Gehalt an sehr gut resorbierbarem Calcium und Phosphor. Kalzium und Phosphor sind wesentliche Bestandteile unseres Skelettsystems. In einigen Studien wird CPP sogar als wesentliche Ergänzung zur Vorbeugung von Osteoporose empfohlen.

Kasein und antikatabolische Wirkungen

Aufgrund seiner einzigartigen Struktur verhält sich Kasein anders als Molkenproteine, wenn es verdaut wird. Diese werden vom Körper relativ schnell verdaut und wieder hergestellt, während Kasein viel langsamer ist. Nach dem Verzehr verändert es seine Form im Magen zu einem bestimmten Gel, das einen konstante Aufnahme von Aminosäuren in das Blut gewährleistet. Aufgrund dieser Eigenschaft wird Kasein als eine sehr wirksame Quelle für Aminosäuren angesehen. Ihre langsame Freisetzung in den Blutkreislauf sorgt für eine lang anhaltende positive Stickstoffbilanz und beseitigt somit Muskelschäden. Aus diesem Grund konsumieren Sportler es normalerweise vor dem Schlafengehen, um den Katabolismus so weit wie möglich zu verhindern.

Kasein und Sport

Neue Studien öffnen die Tür für eine breitere Kaseinnutzung. Folgendes wurde nachgewiesen: Der Verzehr von Kasein in Kombination mit Molkenprotein nach dem Training beeinflusst die Steigerung der Proteosynthese signifikant und zeigt einen größeren Effekt auf das Muskelwachstum als die alleinige Einnahme von Getränken aus Molkenprotein. Forschungen zufolge fördert Molkenprotein die kurzfristige Proteinsynthese und -wiederherstellung, während Kasein eine antikatabole Wirkung zeigt. Der postprandiale Effekt (nach dem Essen) bei der Übertragung von Aminosäuren in den Blutkreislauf ist nach dem Verzehr von Kasein oder Molke ganz anders. Der Hauptvorteil von Casein ist die Bereitstellung von langfristig erhöhten Blutleucinspiegeln nach der Einnahme. Dies ergänzt in geeigneter Weise Molke, der dieser Effekt fehlt. Dieser Mechanismus erklärt seine Fähigkeit, Muskeln aufzubauen und gleichzeitig den subkutanen Fettabbau zu stimulieren. Welches ist ein sehr positiver Effekt. Daher ist es sehr kurzsichtig, Kasein nur als "Nachtprotein" zu betrachten. Entscheidend ist die synergistische Wirkung in Verbindung mit Molkenprotein im Bereich nach Trainingsergänzung. Wenn Sie das anspruchsvolle Training, das Sie gerade absolviert haben, optimal nutzen und Ihrem Körper das Beste auf dem heutigen Ernährungsmarkt bieten möchten, sollten Sie besonders auf mizellare Kaseinpräparate achten.

Qualitätsproblem

Auf dem Gebiet der Sporternährung gibt es praktisch zwei Arten von Kaseinpräparaten auf dem Markt - Kalziumkaseinat und Mizellenkasein.

Calciumcaseinat

Eine absolut ungeeignete Form ist Kalziumkaseinat. Eine veraltete Form von Kasein, die durch eine chemische Reaktion erzeugt wird. Für den Verdauungstrakt ist diese Form von Kaseinprotein nahezu unverdaulich. Ein Großteil des aufgenommenen Proteins wird nicht verwendet und verlässt den Körper unverdaut. Es wird erhalten, indem die Magermilch mit Säuren benetzt und dann mit Calciumhydroxid neutralisiert wird (Natriumcaseinat wird mit Natriumhydroxid neutralisiert). Aufgrund der Anfangsstadien der Gewinnung des Grundkaseins verliert das Endprodukt seine Qualität und es fehlen daher alle oben aufgeführten gesundheitlichen Vorteile. Kalziumkaseinat ist sehr oft Bestandteil von preiswerten Produkten. Ein solches Produkt ist von unterdurchschnittlicher bis minderer Qualität. Wenn Sie daher Calciumcaseinat in der Zusammensetzung finden, wissen Sie, dass die Bioaktivität des Produkts nahezu Null ist.

Mizellares Kasein

Die beste Wahl scheint das Kaseinprodukt zu sein, das zu 100% aus mizellarem Kasein besteht und dessen Vorteile wir oben erörtert haben. Mizellares Kasein ist ein Aminosäureprotein mit verzögerter Freisetzung in Form von Mizellen (Schutzüberzug oder latein. Klümpchen), das aus frischer Magermilch hergestellt wird. Die Ultra- und Mikrofiltration von Milcheiweiß entfernt Laktose (Milchzucker) und Fett. Das Ergebnis ist ungefähr 85% Protein in der Trockenmasse. Mizellares Kasein enthält bis zu 90% Mizellen aus Kasein und etwas Molkeprotein. Der Vorteil von mizellarem Kasein ist die perfekte Verdaulichkeit und Verwendbarkeit. Mizellares Kasein ist sehr klebrig und das Getränk hat eine dickflüssige Konsistenz. Ein Produkt mit einem echten mizellaren Casein muss nicht mit Guarkernmehl und anderen Verdickungs- oder Füllstoffen eingedickt werden. 

Sie sagten über Kasein ...

Herr Dorian Yates 6x Olympia

Wenn ich ein Proteinprodukt empfehle, wäre es eine Mischung aus mizellarem Kasein und hochwertigem Molkenprotein, möglicherweise ergänzt mit einer kleinen Dosis Eialbumin. Mit einer solchen Strategie ist eine konstante Versorgung mit Aminosäuren gewährleistet. Es ist definitiv eine bessere Wahl als nur eine Art von Protein zu verwenden.

Dr. Bill Campbell Universität von Sounth, Florida

Im Rahmen unserer Studie verabreichten wir fortgeschrittenen Sportlern täglich 12 Wochen lang Molkenproteine ​​oder Kaseinprodukte auf der Basis von Mizellenkasein. Die überwachten Athleten folgten demselben Zeichenprogramm. Die Gruppe, die Micellar Casein erhielt, hatte die Oberhand über das Wachstum der Muskelmasse sowie über das Fortschreiten der Fettverbrennung. Und Sie alle wissen, wie schwierig es ist, Muskeln aufzubauen, während Sie Fett verbrennen.

Exzellenz Pure Micellar

Unser reines Mizellenprodukt enthält nur reines Mizellenkasein in nativer Form. Durch die schonende Verarbeitung wird die Bioaktivität maximiert.

Die Produktion von PURE MICELLAR erfolgt durch eine moderne und innovative Technologie der Mikrofiltration ohne den Einsatz von Chemikalien und aggressiven Mitteln. Es enthält keine minderwertigen Kaseinate, bei denen kaseinmizellensensitive Strukturen beschädigt wurden. PURE MICELLAR ist perfekt verdaulich und unterstützt die Muskelproteinsynthese sehr effektiv. Ein erhöhter Gehalt an freiem L-Glutamin fördert die Wiederherstellung der Glykogenspeicher und verringert gleichzeitig das Risiko eines Übertrainings.

Wenn Pure Micellar mit Wasser gemischt wird, wird es zu einem leichten und nahrhaften puddingartigen Getränk. Die dicke und cremige Konsistenz, kombiniert mit einer außergewöhnlich langen Einwirkungsdauer, sorgt für ein anhaltendes und angenehmes Sättigungsgefühl.

PROM-IN Pure Micelar ist das perfekte Protein für Tag und Nacht. Das einzigartige und schonende Herstellungsverfahren maximiert die Aufnahme und Verwertung durch den Organismus.

PURE MICELLAR zeichnet sich bei Kaseinprodukten vor allem durch die Reinheit und Zusammensetzung aus. Sorgfältige Überwachung der genauen Verarbeitung, keine Verunreinigungen, kein strecken mit anderen Zutaten, kein Ersatz für denaturiertes Kasein und exzellenter Geschmack machen es zu einem einzigartigen Produkt auf dem Markt.

  • 100% reines, natives mizellares Kasein
  • Reich an antikatabolen Aminosäuren
  • Maximale Bioaktivität des Produkts
  • Extra Dosis freies Glutamin
  • Keine Verdickungsmittel
  • Kein strecken mit minderwertigen Zutaten

Holen Sie das Beste aus Ihrem Training heraus

Schließlich haben wir einen professionellen Tipp für Sie, damit Sie Ihr Training optimal nutzen und dem Körper wichtige Nährstoffe für die Regeneration und den Muskelaufbau zur Verfügung stellen können. Nehmen Sie sofort nach dem Training 1 Portion BCAA SYNERGY für weitere 30 Minuten ein Proteingetränk ein, das aus 20 - 30 g hochwertigem Molkenprotein ( HYDRO OPTIMAL WHEY oder CFM ISOCLEAR) und 10 - 20 g reinem micellarem Casein PURE MICELLAR besteht . Es ist auch möglich, Kohlenhydrate für eine optimale Glykogen-Resynthese (Maltodextrin, Vitargo) zu ergänzen. Sie profitieren von der schnellen Verdauung von Molkenprotein und der antikatabolen Wirkung von allmählich resorbiertem mizellarem Kasein.

Textübersetzung: durch Konstantin Sich

Fitnessfachwirt und Ernährungstrainer an der BSA Akademie. 

Mithilfe bei der Übersetzung: durch Paul Sich 

Personal Trainer und professioneller Supplementberater mit einer langjährigen Erfahrung.

Urheber/Autor: Pavel Samek

Master of Czech in klassischem Bodybuilding. Er fungiert als Personal Trainer und Ernährungsberater.

Er ist spezialisiert auf Personaltrainings mit Schwerpunkt auf gezielter Körperformung. Im klassischen Bodybuilding IFBB wurde er tschechischer Meister. Im Bereich Sporternährung konzentriert er sich vor allem auf Ernährungsprogramme für Sportler im Kraft- und Kampfsport. Er arbeitet als Dozent an der NUTRIS School of nutrition advisors, wo er Vorlesungen über Nahrungsergänzungsmittel und Sporternährung hält.


Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.